Neuigkeiten

VDU Regionaltreffen – Einblicke in die Arbeit einer Ingenieurgesellschaft für Technische Gebäudeausrüstung

VDU Regionaltreffen – Einblicke in die Arbeit einer Ingenieurgesellschaft für Technische Gebäudeausrüstung

Auf Einladung von Vorstand Sabine Sedlacek-Vogel, fanden sich am 25. November Unternehmerinnen des VDU bei der S+P Ingenieure AG, Ingenieurgesellschaft für Technische Gebäudeausrüstung in den Firmenräumen der sedlacek Ingenieure ein.

S+P Ingenieure_VDU_Veranstaltung

Nach einem leckeren Imbiss stellte Sabine Sedlacek-Vogel die Arbeit und die zahlreichen Aktivitäten der Ingenieurgesellschaft vor und gab Einblicke zur Entwicklung in der Baubranche aus dem Blickwinkel als Ingenieurdienstleister und Planer der Technik am Bau.

Nach einer interessanten Frage – und Diskussionsrunde wurden die Unternehmerinnen auf einen Rundgang durchs Gebäude geführt. Begleitet  wurden die Gäste von der Künstlerin und Autorin Manja Wöhr, die ihre Bilder lebhaft erläuterte. Die Bilder von Manja Wöhr machen viele Wände der Firma zu einem optischen Erlebnis. Frau Manja Wöhr berichtete über ihre spannende Arbeit als Künstlerin und Autorin und stellte ihr brandneues Buch „Die kleine wilde Frau“ vor. Abschließend diskutierten alle Teilnehmer lebhaft über die gewonnenen Eindrücke und ließen das Event gemeinsam gemütlich ausklingen.

Das könnte auch interessant sein für Sie

TÜV-Baurechtsreport: Hälfte aller geprüften RWA-Anlagen sind nicht mängelfrei

(Natürliche) Rauch- und Wärmeabzugsanalagen (NRA- bzw. RWA-Anlagen) haben im Brandfall für eine zuverlässige Rauchableitung aus den betroffenen Bereichen zu sorgen. Voraussetzung dafür ist jedoch, dass sie sich rechtzeitig öffnen. Ohne eine regelmäßige und sachgerechte Pflege und Wartung lässt sich die Funktionsfähigkeit der RWA-Anlagen im Notfall nicht sicherstellen – da­rauf verweist u.a. der Fachverband Tageslicht und Rauchschutz […]

Mehr »

Bauindustrie verpasst Potential einer digitalisierten Baustelle

Derzeit herrschen so positive Aussichten für die Bauindustrie wie schon lange nicht mehr. Trotzdem ist der Anpassungsdruck höher als je zuvor. Denn auf der einen Seite stagniert die Produktivität und auch viele Potenziale einer digitalisierten Baustelle bleiben ungenutzt. Auf der anderen Seite stehen der Fachkräftemangel und die immer strengeren Dokumentationspflichten. Was kann getan werden, um […]

Mehr »

Welchen Einfluss hat die Elektromobilität auf das Stromübertragungsnetz?

In vielen europäischen Ländern, aber auch auf dem chinesischen Automarkt, befindet sich die Elektromobilität auf dem Vormarsch. Auch in Deutschland zeichnet sich eine Entwicklung hin zu höheren Anteilen an E-Fahrzeugen auf unseren Straßen ab. Im Fahrwasser dieses Prozesses muss der Ausbau einer geeigneten Ladeinfrastruktur vollzogen werden. Die steigende Ladekapazität hat dabei Auswirkungen auf die Stromnetze, […]

Mehr »

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu.