Wissenswertes

S+P Ingenieure - sedlacek - Referenzen - BildungsCampusHeilbronn

Gebäudeausstattung aus einem Guss

Der Heilbronner Bildungscampus wächst. Ein Ende ist noch nicht in Sicht. Das Großprojekt ist auf mehrere Bauabschnitte angelegt. Drei Bauabschnitte sind inzwischen abgeschlossen.
Im letzten Jahr sind im Rahmen des 3. Bauabschnitts das Gebäude der LIV Bibliothek sowie zwei Gebäude für Seminarräume, Verwaltung und Rektorat der Hochschule Heilbronn entstanden. Für diese hat die S+P Ingenieure AG „sedlacek“ Heizung, Lüftung, Kälte, Sanitär, Feuerlöschtechnik, Gebäudeautomation sowie die maschinelle Entrauchung geplant und realisiert.

Hochregallager Intersport - Sedlacek Ingenieure

Für das neue Hochregallager von INTERSPORT hat sedlacek die Gebäudetechnik geplant und realisiert, an den Bestand angebunden und diesen saniert.

Ganzheitlich geplant und umgesetzt Für die INTERSPORT Deutschland eG hat die S+P Ingenieure AG sedlacek beim Bau des neuen Hochregallagers mit Kommissionierebene die gesamte Gebäudetechnik mit Heizung, Lüftung, Sanitär, Kälte, Elektro, Feuerlöschtechnik, Blitzschutz sowie die Mess-, Steuer- und Regeltechnik energieeffizient geplant und realisiert, an den Bestand angeschlossen und diesen auf den neuesten Stand der Technik …

Für das neue Hochregallager von INTERSPORT hat sedlacek die Gebäudetechnik geplant und realisiert, an den Bestand angebunden und diesen saniert. Weiterlesen »

Neuerungen bei der Förderung von Kälte- und Klimaanlagen

(3.3.2019) Seit 1. Januar 2019 können beim Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) Anträge auf Förderung von Kälte- und Klimaanlagen gemäß der Richtlinie zur Förderung von Kälte- und Klimaanlagen (Kälte-Klima-Richtlinie) vom 19. Dezember 2018 gestellt werden. Das Bundesumweltministerium (BMU) will damit den stärkeren Einsatz von Klimaschutz-Technologien in der Kälte- und Klimatechnik durch Investitionszuschüsse fördern. Die […]

Digitalisierung im Baugewerbe immerhin in kleinen Schritten

VON FRANK KESSLER Auch wenn es im Baugewerbe im Hinblick auf die Digitalisierung nur mit kleinen Schritten vorangeht, es tut sich etwas. So bescheinigt eine aktuelle Teilstudie des “Digitalisierungsindex Mittelstands 2018” der Branche einen Anstieg von rund vier Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Demnach setzen bereits 33 Prozent der Betriebe voll auf Digitalisierung und treiben […]

“Natürlich müssen wir anders bauen”

VON REINHART BÜNGER Deutschland schwitzt. Auch nachts. Der Klimawandel ist kein Zukunftsszenario mehr. Es ist Gegenwart geworden: Extreme Hitzeperioden machen vor allem Bewohnern größerer Städte und Ballungsräume zu schaffen. Dazu tragen sogenannte Warminsel-Effekte bei. Sie entstehen über versiegelten Flächen wie Straßen und Gebäuden, die das Sonnenlicht absorbieren und in Form von Hitze wieder abstrahlen. Das nächtliche Lüften […]

Gebäudeenergiegesetz soll nach der Sommerpause ins Kabinett gehen

Gebäudeenergiegesetz soll nach der Sommerpause ins Kabinett gehen Posted by Sara Adelhelm In Blog, News, Wissenswertes (2.5.2018) Beim 6. Bundeskongress des Dachverbands der Energieberater GIH wurde im Abschlussgespräch mit Thorsten Herdan, Abteilungsleiter Energiepolitik im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi), u.a. das überfällige Gebäudeenergiegesetz (GEG) thematisiert. Demnach hat die Bundesregierung vor, das GEG nach der …

Gebäudeenergiegesetz soll nach der Sommerpause ins Kabinett gehen Weiterlesen »

BIM in der Gebäudetechnik

02.05.2018 Ulrike Takácsy Auf der VDI-Konferenz machen erfolgreiche Branchenexperten anschaulich, was effiziente BIM-Projekte ausmacht. Welche Auswirkungen hat BIM auf die Abwicklung von Bauprojekten und die Gebäudetechnik? Wie optimieren TGA-Planungsbüros Projekte mit BIM und welche neuen Wege werden in der konzeptbasierten TGA-Planung gegangen? Diese und viele weitere Themen stehen auf der VDI-Fachkonferenz im Mittelpunkt. Direkten Praxisbezug […]

TÜV-Baurechtsreport: Hälfte aller geprüften RWA-Anlagen sind nicht mängelfrei

(Natürliche) Rauch- und Wärmeabzugsanalagen (NRA- bzw. RWA-Anlagen) haben im Brandfall für eine zuverlässige Rauchableitung aus den betroffenen Bereichen zu sorgen. Voraussetzung dafür ist jedoch, dass sie sich rechtzeitig öffnen. Ohne eine regelmäßige und sachgerechte Pflege und Wartung lässt sich die Funktionsfähigkeit der RWA-Anlagen im Notfall nicht sicherstellen – da­rauf verweist u.a. der Fachverband Tageslicht und Rauchschutz […]

Bauindustrie verpasst Potential einer digitalisierten Baustelle

Derzeit herrschen so positive Aussichten für die Bauindustrie wie schon lange nicht mehr. Trotzdem ist der Anpassungsdruck höher als je zuvor. Denn auf der einen Seite stagniert die Produktivität und auch viele Potenziale einer digitalisierten Baustelle bleiben ungenutzt. Auf der anderen Seite stehen der Fachkräftemangel und die immer strengeren Dokumentationspflichten. Was kann getan werden, um […]

Welchen Einfluss hat die Elektromobilität auf das Stromübertragungsnetz?

In vielen europäischen Ländern, aber auch auf dem chinesischen Automarkt, befindet sich die Elektromobilität auf dem Vormarsch. Auch in Deutschland zeichnet sich eine Entwicklung hin zu höheren Anteilen an E-Fahrzeugen auf unseren Straßen ab. Im Fahrwasser dieses Prozesses muss der Ausbau einer geeigneten Ladeinfrastruktur vollzogen werden. Die steigende Ladekapazität hat dabei Auswirkungen auf die Stromnetze, […]

Automotive

Selection of customer projects

Our solutions in the automotive industry

  • Test benches for motors according to German and worldwide standards

  • Test bench technology for development and acceptance of electric drives according to US standards

  • Supply engineering for automotive

  • production in Karo Bau, heating, ventilation, welding gas extraction, compressed air, aluminum grinding cabins, etc.

  • Electrical power center and extensive busbar distribution for production operation

  • Implementation study for electric mobility as an infrastructure measure at a large plant site for automobile production

  • Production area supply via distributed and networked load stations 10kV to 20kV

  • Conversion of existing supply networks in the BU with replacement of all transformers and upgrading of all low-voltage distributors

  • Integrated technical building equipment for sports car manufacture – final assembly

  • Large-scale technical site clearance with continued operation of the adjacent buildings

  • Office building with board areas, conference rooms and office use

  • Canteen building with full service kitchen

  • Conversion and refurbishment of boardroom canteen

  • Building for mold construction in the supplier segment

  • Building with mixed use development, workshops, test benches and office

  • Large-scale conversion of lighting systems to LED technology

  • Technical refurbishment measures with renewal of refrigeration systems, ventilation technology, electrical distributions, load stations, safety technology, lighting systems, etc.