Neuigkeiten

Intelligente Zuweisungssysteme

Intelligente Zuweisungssysteme

Die 1925 gegründete Vollert Anlagenbau GmbH in Weinsberg hat für rund 4 Mio. Euro die bestehende Bausubstanz erweitert, umgebaut und umgenutzt. Im Zuge der Umgestaltung wurde die gesamte Gebäudeausstattung von der S+P Ingenieure AG sedlacek in Heilbronn neu definiert und den aktuellen Erfordernissen angepasst. Ein intelligentes Zuweisungssystem regelt die über ein leistungsfähiges KNX-System miteinander verknüpften Systeme für Kühlung, Heizung, Lichtsteuerung oder Medientechnik. Wegen der räumlich engen Verhältnisse wurde die Platzierung und Dimensionierung der Elemente über 3-D-Technik realisiert. Fußbodenheizung in der Kantine, Heiz-Kühl-Decken in den Büros sowie Teilklimageräte und Umluftkühlgeräte sorgen für einen hohen Komfort in Verwaltung und Produktion. Die automatische Brandmeldeanlage ist ebenso über Tablets steuerbar wie die stationäre und mobile Medientechnik oder die Heiz-Kühl-Systeme. Innovative Kundenlösungen Das 1993 gegründete Ingenieurbüro ist auf die ganzheitliche Planung technischer Gebäudeausrüstung spezialisiert. Unter dem Markennamen „sedlacek“ entwickelt das Büro innovative Lösungen, die Heizkosten senken, Strom sparen, Wärme rückgewinnen, Elektrotechnik steuern, Beleuchtung optimieren, energieeffizient belüften und kühlen oder alternative Energieformen bis hin zu Geothermie oder Biomasse wirtschaftlich nutzen. Sedlacek kombiniert dabei bewährte Techniken mit intelligenten, zukunftsweisenden Innovationen. Auf der Kundenliste des Ingenieurdienstleisters stehen renommierte Unternehmen wie AUDI, Bosch, GEMÜ, Daimler, Intersport, Procter&Gamble, Vollert, Würth oder die ZF in Friedrichshafen.

Das könnte auch interessant sein für Sie

Automotive

Selection of customer projects

Our solutions in the automotive industry

  • Test benches for motors according to German and worldwide standards

  • Test bench technology for development and acceptance of electric drives according to US standards

  • Supply engineering for automotive

  • production in Karo Bau, heating, ventilation, welding gas extraction, compressed air, aluminum grinding cabins, etc.

  • Electrical power center and extensive busbar distribution for production operation

  • Implementation study for electric mobility as an infrastructure measure at a large plant site for automobile production

  • Production area supply via distributed and networked load stations 10kV to 20kV

  • Conversion of existing supply networks in the BU with replacement of all transformers and upgrading of all low-voltage distributors

  • Integrated technical building equipment for sports car manufacture – final assembly

  • Large-scale technical site clearance with continued operation of the adjacent buildings

  • Office building with board areas, conference rooms and office use

  • Canteen building with full service kitchen

  • Conversion and refurbishment of boardroom canteen

  • Building for mold construction in the supplier segment

  • Building with mixed use development, workshops, test benches and office

  • Large-scale conversion of lighting systems to LED technology

  • Technical refurbishment measures with renewal of refrigeration systems, ventilation technology, electrical distributions, load stations, safety technology, lighting systems, etc.