Dienstleistungen für den maximalen Projekterfolg

Logo S+P Ingenieure AG Heilbronn Sedlacek Ingenieure

Kompetenzen der sedlacek Ingenieure

Technische Gebäudeausrüstung - von der Idee bis zur Umsetzung

Wir planen Ihre Technische Gebäudeausrüstung. Wir beraten Sie unabhängig und herstellerneutral. Wir koordinieren und steuern hochkomplexe Projekte.

Prioritäten bei unseren Leistungen sind die Wirtschaftlichkeit der Anlagen, der Einsatz von modernen Technologien unter Einbindung des Umweltschutzes, die Koordinierung aller Gewerke, die exakte Kostenkontrolle und die termingenaue Planung- und Beratung.
Innovative Lösungen, die Investition, Wirtschaftlichkeit und Umweltaspekte in einem Gesamtkonzept berücksichtigen, sind unser Anspruch an eine erfolgreiche Planung.

Unser Leistungsspektrum schließt alles ein, was Bauherrn und Architekten für die Versorgungstechnik Ihrer Projekte benötigen.

Neubau / Erweiterung
Infrastruktur / Zentrale Medien
Energiestudien / LifecycleDesign
Umstrukturierung / Modernisierung

Consulting

Leistungen

Durch die zunehmenden Anforderungen an die Reduzierung Ihres ökologischen Fußabdrucks, Energieeffizienz und CO2-Vermeidung benötigen Sie unsere Expertise für Ihren Gebäudebestand – auch ohne anstehendes Bauprojekt.

Zu einer kompetenten TGA-Planung gehört Beratung

Wir planen nicht nur über alle Leistungsphasen der HOAI – wir beraten Sie auch davor, währenddessen und danach.

Wir verbinden die Technische Gebäudeausrüstung mit unserem Methoden- und Beratungs- Know how für innovative und wirtschaftliche Lösungen bei hochkomplexen Anforderungen. Unsere Beratungsleistungen gehen über die Leistungsphasen der HOAI hinaus:

  • Machbarkeits- und Standortanalysen
  • Gutachten, Stellungnahmen
  • Studien und Wirtschaftlichkeitsanalysen
  • Technische Bestandsaufnahmen, Technische Due Dilligence
  • Beratung in den Bereichen Nachhaltigkeit und Energieeffizienz
  • Planungs- und Optimierungsanalysen
  • Simulation technischer Anlagen und Gebäude
  • Monitoring und Betriebsoptimierung
  • Auftraggeber- und Bauherrenunterstützung im Wettbewerbsverfahren
  • Beratung zur Energieeffizienz
  • Beratung im Vertragsmanagement technischer Anlagen 

Wir beraten Sie auch unabhängig von aktuellen Bauprojekten.

Von Anfang stehen wir Ihnen beratend zur Seite, zum Beispiel mit Standort- und Machbarkeitsanalysen. Als Ihr TGA-Planungspartner beraten wir Sie bereits in der frühen Phase der Projektvorbereitung und während des gesamten Bauprozesses. Auch wenn Sie nicht unsere ganzheitliche Kompetenz über alle Technikbereiche benötigen: Wir bieten Ihnen unsere Leistungen abgestimmt auf Ihren speziellen Bedarf an und unterstützen Sie damit in allen Phasen Ihres Bauprojekts.

TGA - Planung

TGA - Planung

Beratung, Kostenermittlung nach DIN 276, Abnahme, Abrechnung, Dokumentation

Wir kennen uns aus in den Planungsphasen der TGA und unterstützen Sie auf Wunsch in allen 9 Leistungsphasen der HOAI professionell und kompetent:

  • Entwurfsplanung in den Phasen 1-3 (Grundlagenermittlung, Projektierung, Entwurfsplanung)
  • LPH 4 Genehmigungsplanung
  • LPH 5 Ausführungsplanung
  • LPH 6 Vorbereitung Vergabe, Ausschreibung
  • LPH 7 Vergabe und  Kostenanschlag
  • LPH 8 Projektüberwachung/Bauleitung
  • LPH 9 Projektbetreuung

Sie erhalten von uns optimal aufeinander abgestimmte Planungsarbeiten für alle technischen Gewerke aus nur einer Hand.  Außerdem gewähren wir Ihnen einen aufeinander abgestimmten Prozessablauf mit allen notwendigen Planungsleistungen bis zum Abschluss der Baumaßnahme, inklusive Abnahmen und Rechnungsprüfungen. Geschäftsführung, Projektteams, CAD-Team und Backoffice bilden eine verzahnte Einheit. Modernste Kommunikationsmittel und ein hauseigenes Intranet realisieren die Workflows und die nahtlose Abstimmung in den einzelnen Bereichen.

TGA Planung S+P Ingenieure AG Heilbronn

sedlacek Ingenieure beraten Sie gern auch unabhängig von aktuellen Bauprojekten.

BIM

BIM - Building Information Modeling - Kompetenzen S+P Ingenieure AG Heilbronn TGA

Im Juni 2019 starteten die Bundesministerien für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) sowie des Innern, für Bau und Heimat (BMI) das Nationale BIM-Kompetenzzentrum. In der Zukunft soll die BIM-Planungsmethode in diesem Zentrum strategisch und konzeptionell für Bundesbauten aufgestellt werden. Aktuell steht hauptsächlich der Tiefbau im Fokus.

Wir bei sedlacek Ingenieure beschäftigen uns seit 2015 mit dem neuen Planungsansatz und setzen erfolgreich die BIM-Methode für die Planung und Realisierung von Projekten ein.

Wir beraten Sie gern auch unabhängig von aktuellen Bauprojekten.

BIM - Building Information Modeling

Digitalisierung im Bauwesen –
der Weg zum digitalen Gebäudezwilling, dem virtuellen Modell

Der Fachterminus Building Information Modeling (kurz: BIM; deutsch: Gebäudedatenmodellierung) beschreibt eine Methode der Planung, Realisierung und Betreiben von Gebäuden durch Erstellen eines digitalen Gebäudezwillings, basierend auf einer objektorientierten Datenbank. Durch die Datenbank sind alle Objekte im Gebäude vernetzt und mit Eigenschaftsinformationen ausgestattet.

Mit dem Datenmodell sind über Filter und Ansichtssteuerungen alle denkbaren Darstellungen möglich. Terminpläne, Kostenentwicklung, Bauablauf oder spätere Nutzung und Energieverbrauch können so simuliert und gezeigt werden.

Im Bauablauf soll die Methode hohe Planungs- und Kostensicherheit ermöglichen und durch das 3D-Modell außerdem eine kollisionsfreie Realisierung sicherstellen. Augmented Realitiy Darstellungen on site und virtuelle Begehungen des erst noch in Planung befindlichen Gebäudes sind so ebenfalls möglich.

Gebäudeautomation 4.0

Smart Building - Intelligente Gebäudeautomation

Maßgeschneiderte Lösungen

Gebäude werden zunehmend komplexer. Die Digitalisierung und damit Trends wie u.a. IoT (Internet of Things), RFID, Smart Building, Smart Grid, Smart Home, Smart Meter, intelligente Gebäudesicherungssysteme, Roboter, Cloud-Systeme und Künstliche Intelligenz (KI) – um nur einige der aktuellen Entwicklungen aufzuzählen, eröffnen in der Gebäudeautomation spannende Perspektiven.

Mit Zunahme dieser Entwicklungen und parallel zur Intelligenz der Gebäudetechnik wächst die Komplexität, wie z.B. die Zahl der eingesetzten Feldgeräte, Komponenten und Sensorik, die beteiligten Gewerke und die Komplexität der IT-gesteuerten Prozesse.

Das alles bringt bei neuen und großen Bauprojekten neue Herausforderungen mit sich, wie u.a. die der intelligenten Vernetzung, Verfügbarkeit und Sicherheit. Nur die Verzahnung und Vernetzung aller technischen Anlagen und die konsequente Erfassung aller zur Verfügung stehenden Daten ermöglicht in Zukunft den Einsatz von KI um zu lernfähigen Systemen in der Gebäudetechnik zu kommen.

sedlacek Ingenieure beraten Sie gern auch unabhängig von aktuellen Bauprojekten.

Relaunch

Wir beraten Sie gern auch unabhängig von aktuellen Bauprojekten.

Relaunch

Intelligenter Neustart von Projekten

Life Cycle Kosten und Wirtschaftlichkeit im Betrieb

Die Aktualisierung von Gebäuden ist ein sehr modernes Thema. Je älter ein Gebäude ist, umso höher ist der notwendige Invest zur Instandhaltung des Gebäudes. Nutzungsänderungen und gesetzliche Vorgaben tun das Ihrige, um die Anforderungen stetig zu erhöhen. Durch tiefgreifende Maßnahmen muss die Immobilie wieder in einen wettbewerbsfähigen Zustand gebracht werden.

Dabei gilt: Beim Bau des Gebäudes fallen ca. 15 % der Life Cycle Kosten an. Während der Nutzungsphase entstehen 80 % dieser Kosten. Den Rest bilden Rückbau und Verwertung.

Durch den Relaunch der Gebäude werden diese an veränderte gesellschaftliche oder wirtschaftliche Rahmenbedingungen angepasst. Ein Beispiel dafür ist die zunehmende Relevanz einer hohen Energieeffizienz und der Trend zum Einsatz von KI (künstlicher Intelligenz).

Um den geplanten Neustart zu beurteilen, muss zunächst eine gründliche Bestandsaufnahme durchgeführt werden. Wichtig ist dabei vor allem die Betrachtung der baulichen, rechtlichen und der wirtschaftlichen Rahmenbedingungen.

Energieeffizienz

Energieeffizienzberatung, Optimierungen, Wirtschaftlichkeit

Kompetente Energieberatung

Bis zum Jahr 2050 will die Bundesregierung einen nahezu klimaneutralen Gebäudebestand realisieren. Um dieses Ziel zu erreichen, benötigen wir energieeffizientere Gebäude und einen höheren Anteil erneuerbarer Energien am Wärmeverbrauch.“

So steht es auf der Website des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi). Dabei wurde vergessen, dass erneuerbare Energien ebenso zur energieeffizienten Kühlung von Gebäuden hervorragend geeignet sind.

Das BMWi will uns alle mit Energieeffizienzstrategien und Aktionsplänen fit machen, für „die Energiewende im Gebäudebereich.“ Allerdings sind die dort gesetzten Anreize teilweise kontraproduktiv. Wir helfen Ihnen dabei, welche Maßnahmen nicht nur gefördert werden, sondern auch einen wirtschaftlichen Mehrwert bieten.

Mit der vorangehenden detaillierten Analyse, der individuellen Energieberatung und dem anschließend gezielt nach Ihren Bedürfnissen entwickelten Energiekonzept, starten Sie sicher, effizient, wirtschaftlich und nachhaltig in die Zukunft – mit sedlacek Ingenieure als verlässlichen Partner.

 
Energieeffizienz Sedlacek Ingenieure Heilbronn

sedlacek Ingenieure beraten Sie gern auch unabhängig von aktuellen Bauprojekten.

Due Diligence

S+P Ingenieure - sedlacek - Kompetenzen - Due Diligence

Als Ihr Partner unterstützen wir Sie bei der Technischen Bewertung von Bestandsimmobilien und Liegenschaften z. Bsp. im Fall eines Kaufs. Dabei übernehmen wir für Sie die Prüfung der Anlagen der Gebäudetechnik und der technischen Infrastruktur.

Due-Diligence-Prüfung für Ihre Immobilie

Wir unterziehen Ihre Immobilie einer intensiven und umfassenden Prüfung.

Sie erhalten von uns eine belastbare Bewertung über die Funktion, Anpassungsmöglichkeiten und genehmigungsrechtlichen Vorgaben dieser Anlagen. Wir haben die Erfahrung um für Sie die möglichen Risiken der technischen Anlagen abzuschätzen und ermitteln für Sie die zu erwartenden Kosten zur Budgetbildung sowohl kurz- als auch mittelfristig.

Als Ergebnis erhalten Sie eine detaillierte Beschreibung mit einer Fotodokumentation zu den einzelnen Gewerken, wie Abwasser- und Trinkwasseranlagen, Gebäudeheizung, Raumlufttechnik, Elektroinstallationen, Sicherheitstechnik, Löschanlagen und Gebäudeautomation.

Wir beraten Sie auch unabhängig von aktuellen Bauprojekten.

Die Zusammenstellung umfasst zusätzlich eine Übersicht des vorhandenen Mess- und Zählkonzepts, das vor allem bei vorgesehenen Aufteilungen relevante Investitionsrisiken beinhalten kann.

Wie gehen wir vor:

  • Sichtung Bestandsunterlagen
  • Bestandsaufnahme mit:
    • Zustandsprüfung der technischen Anlagen
    • Erfassen von Schäden und Mängeln
  • Zusammenstellung der Dokumentation / Abschlussbericht:
    • Auflisten der festgestellten Schäden und Mängel
    • Bewertung der Schäden und Mängel (Kosten, Risiken)
    • Fotodokumentation

 

Hochregallager (HLR)

Logistikzentren mit Hochregallager (HRL)

Kern der Logistikzentren

Hochregallager (HRL) sind der Kern von Logistikzentren. Sedlacek hat in den zurückliegenden Jahren viel Erfahrung bei der technischen Gebäudeausstattung von Logistikzentren gesammelt und kennt die Besonderheiten bei Kühlung, Heizung und Beleuchtung, des Brandschutzes sowie deren Anbindung an die Haustechnik und die Unternehmenssteuerung. HRL bestehen typischerweise aus den Bereichen Kommissionierung sowie Wareneingang und -ausgang. Diese einzelnen Funktionen eines Logistikzentrums stellen unterschiedliche Anforderungen an die technischen Anlagen der entsprechenden Gebäudeteile und erfordern eine minutiöse Planung.

Warenlager: Bei vollautomatischen Warenlagern gibt die Art der gelagerten Ware die Anforderungen an Temperatur und Raumklima vor. So muss beispielsweise ein Lager im Non-Food Segment frostfrei betrieben werden. In der Food Branche können diese Lager auch als Kühl- oder Tiefkühlvarianten vorkommen. Sedlacek erarbeitet Lösungen für einen sicheren Betrieb, eine anwendungsspezifische Dimensionierung und energiesparende Kombination der Aggregate. Vorgaben an das Raumklima gibt es vor allem bei halbautomatischen Warenhäusern, in denen Lagerarbeiter zusammen mit der Fördertechnik des Lagers für das Ein- und Auslagern der Ware sorgen. Hauptthema bei diesen HRL ist die vollautomatische Löschanlage nach VdS oder FM Global in Form eines Sprinklersystems, das sowohl das Gebäude als auch die Regalebenen abdeckt. Hier zahlt sich die langjährige Erfahrung des Ingenieurbüros im Brandschutz für Industrieanlagen und Bürogebäuden aus.

Kommissionierung: In der Kommissionierung treffen die Waren über Fördertechnik bei den von Lagermitarbeitern ein und werden zu einzelnen Sendungen zusammengestellt. Das Raumklima und die Beheizung der Räume richten sich nach den Anforderungen der Mitarbeiter und darüber hinaus nach der Art der Verpackung. Als Spezialist für Planung und Realisierung von Raum-Klima-Konzepten kann Sedlacek hier sein ganzes Know-how ausspielen. Dies gilt auch für die Beleuchtung. Diese muss den verschiedenen Sehaufgaben an den Arbeitsplätzen entsprechen. Nur so kann die Fehlerquote gering gehalten werden. Natürlich wird auch hier die Fläche und die Stapelbereiche der Fördertechnik besprinklert und ist bei der Planung mit einzubeziehen.

Wareneingang und Warenausgang: Diese Zone dient zum effektiven Umsatz der Warenpakete und stellt gleichzeitig einen Puffer zwischen Außenbereich und der Kommissionierung dar. Hier ist die Technik im Gebäude geprägt von speziellen Anforderungen: An die Beleuchtung zum Be- und Entladen der Transporte sowie an die Heizleistung. So ist bei den Andockrampen eine höhere Heizleistung erforderlich, um die Temperaturunterschiede zwischen drinnen und draußen abzufedern. Die Sprinklertechnik unter dem Vordach ist im Regelfall als Trockenanlage ausgeführt.

Hochregallager Intersport - Sedlacek Ingenieure

Als Hochregallager (HRL) bezeichnet man ein Warenlager ab einer Höhe von 12 Metern. Die Kapazität eines HRLs kann von wenigen tausend Lagerplätzen bis zu mehreren Hunderttausend reichen. Die Lagerplätze können für verschiedene Arten von Warenträgern ausgelegt sein (z. B. Europaletten, Gitterboxen oder Kleinladungsträger). Moderne Anlagen sind voll- oder teilautomatisch ausgeführt und werden über einen Lagerverwaltungsrechner mit angebundenem ERP-System gesteuert.

sedlacek Ingenieure beraten Sie gern auch unabhängig von aktuellen Bauprojekten.

Wir denken an die Details. Und schaffen Leistung für Funktion.